Deutscher Gewerkschaftsbund

05.10.2018

World-Café des DGB Kreisverbandes Mühldorf zur Landtagswahl

Der Vorsitzende des DGB-Kreises Mühldorf, Richard Fischer, und der DGB-Regionsgeschäftsführer Oberbayern, Günter Zellner, freuten sich, zu der Premiere des neuen Diskussionsformats "World-Café" über 30 interessierte Mitdiskutanten in der Schenkerhalle in Waldkraiburg begrüßen zu dürfen. Ihr besonderer Willkommensgruß galt dabei den Ehrengästen, Waldkraiburgs Bürgermeister Robert Pötzsch, SPD-Landtagsabgeordneter Günther Knoblauch, Kristin Hüwel als Geschäftsführerin und Gastgeberin des KJR, und einigen Stadt- und Kreisräten. Als Diskussionsthema hatte sich der DGB Kreisverband für diesen Abend die anstehenden Landtagswahlen vorgenommen.

Die Kandidaten zum bayerischen Landtag, Judith Bogner (Bündnis 90/Die Grünen), Markus Saller (Freie Wähler), Johann Schwaiger (CSU), Peter Corticelli (FDP) und Kilian Maier (SPD) nutzten die Gelegenheit einer persönlichen Vorstellung auch zu einigen grundsätzlichen Ausführungen über ihre vordringlichen politischen Ziele und Intentionen.

Das Format "World-Café" wurde in ihren Modalitäten von der DGB Jugendsekretärin Katarina Koper vorgestellt, wobei vier Diskussionsrunden mit jeweils 15 Minuten an wechselnden Tischen zu einer Belebung von politischen Diskussionen beitragen sollte.

Die Diskussionsrunden sollten die Themen "Bezahlbares Wohnen", "Gute Arbeit" und "Bessere Infrastruktur" beinhalten.

An jedem Tisch fungierte ein Moderator, dessen Aufgabenstellung es war, neben der Gesprächssteuerung die erzielten Ergebnisse der Diskussion in Stichpunkten an einer Pinnwand festzuhalten und am Schluss der Diskussion in einer Zusammenfassung wider zu geben. Diese Aufgabe oblag dabei den Moderatoren Thomas Hundhammer (Tisch CSU), Martin Sterz (Tisch SPD), Bernd Wegmann (Tisch Bündnis 90/ Die Grünen), Katarina Koper (Tisch FDP) und Kurt Dobrauer (FW).

Nach der Vorstellung der Ergebnisse dankten Richard Fischer und Günter Zellner den Politikern, die der Einladung des DGB gefolgt waren und den Moderatoren für ihr Engagement. Mit dem Präsent eines Obstkörbchens an die Politiker, dessen Inhalt die Parteifarben in etwa symbolisieren sollten, endete ein Abend, in dem das Experiment "World-Café" als durchaus gelungen betrachtet werden darf.


Nach oben

Jetzt unterschreiben!

DGB-Rentenkampagne

Unterschriftenaktion

Europäische Bürgerinitiative

02.11.2018
Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft

DGB-Infoservice einblick

Gegenblende