Deutscher Gewerkschaftsbund

17.07.2017
Am 24. September 2017 sind Bundestagswahlen

Diskussionsrunde zur Bundestagswahl

Hinsichtlich der anstehenden Bundestagswahl wollte der DGB Oberbayern mit der Kandidatin und den Kandidaten diskutieren, die aus dem Wahlkreis 217 im Bundestag vertreten sind. Christian De Lapuente, DGB Organisationssekretär, konnte ca. 80 Gäste begrüßen, die dieser Einladung gefolgt waren und anschließend rege an der Veranstaltung teilnahmen.


Als Vertreter der Parteien saßen auf dem Podium:

     Dr. Reinhard Brandl, CSU
     Prof. Dr. Werner Widuckel, SPD
     Agnes Krumwiede, Bündnis 90/Die Grünen
     Roland Meier, DIE LINKE
 

Arbeit, Sicherheit und Rente: die drei Kernthemen der Veranstaltung

Reinhard Brandl (CSU) zum Thema Arbeit:
"Die Leiharbeit ist eine Chance für den Einstieg in die Arbeitswelt."

Werner Widuckel (SPD) zum Thema Sicherheit:
"Es stellt einen Verlust der demokratischen Substanz dar, wenn Polizisten bei der Ausübung ihres Berufes angegangen werden."

Agnes Krumwiede (Bündnis 90/Die Grünen) zum Thema Arbeit:
"Die Leiharbeit ist Ausbeutung und wir fordern gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit ab dem ersten Tag im Betrieb."

Roland Meier (DIE LINKE) zum Thema Rente:
"Wir fordern eine Mindestrente von 1.050 Euro für jeden und eine Rente, in die jeder, auch Beamte, Politiker und Selbstständige einbezahlen müssen."

  


Nach oben