Deutscher Gewerkschaftsbund

12.03.2018
Wir verändern.

Veranstaltung zum Internationalen Frauentag 2018

Zahlreiche Gäste haben am 10. März die Veranstaltung zum Internationalen Frauentag in Ingolstadt besucht.

Mit Dr. Bärbel Kofler, MdB und geschäftsführende Menschenrechtsbeauftrage der Bundesregierung, war eine hochkarätige Rednerin zu Gast. Sie machte deutlich, warum es auch in der heutigen Zeit noch wichtig und sinnvoll ist, den Internationalen Frauentag zu begehen. Denn viele Gesetze, die eine Gleichberechtigung der Frau behandeln, sind noch nicht so alt. Beispielsweise wurde erst 1977 aufgehoben, dass der Mann das Dienstverhältnis seiner Frau fristlos kündigen kann.

Für Kulturelle Beiträge sorgten die Tanzgruppe Watch us move, der Alevitische Kulturverein sowie die Couplet AG.

Zahlreiche Verbände und Initiativen waren mit ihren Ständen vertreten und versorgten die Interessierten mit Informationen.


Nach oben