Deutscher Gewerkschaftsbund

25.09.2017
Bischof Gregor Maria Hanke zu Gast im Ingolstädter Gewerkschaftshaus

Veranstaltung zum Antikriegstag 2017

Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall auf Polen der 2. Weltkrieg. Eine unvorstellbare Anzahl an Menschen wurde getötet.

Durch den Nationalsozialismus wurden auch Gewerkschafter verfolgt, inhaftiert und ermordet.

Zahlreiche Gäste erschienen, um gemeinsam mit Bischof Gregor Maria Hanke der Opfer zu gedenken.


Nach oben

Jetzt unterschreiben!

DGB-Rentenkampagne

Unterschriftenaktion

Europäische Bürgerinitiative

24.05.2018
Da­ten­schut­z­er­klä­rung Deut­scher Ge­werk­schafts­bund
Unsere Datenschutzerklärung informiert, welche Daten wie und zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden.
weiterlesen …

Direkt zu Ihrer Gewerkschaft

DGB-Infoservice einblick

Gegenblende